Ant Sonderzeichenprobleme

Erst neuchlich hatte ich in einem Ant-Script Probleme mit sonderzeichen. Ich wollte mit dem Tag “replaceregexp” einen Text ersetzen in dem ein < vorkam. Das hat nicht so ganz geklappt. Viele Sonderzeichen muessen in Ant-Scripten durch spezielle Zeichenfolgen ersetzt werden. Hier sind die wichtigesten ersetzungen. <  =    & l t ; >  =    & gContinue reading “Ant Sonderzeichenprobleme”

Kompilieren mit Ant

Beim kompilieren mit dem Build-Tool Ant werden oft drei Tasks definiert, preCompile, executeCompiler und postCompile. In dem Task preCompile werden alle Arbeiten erledigt die vor dem Kompiliervorgang statt finden muessen, wie z.B. das Erstellen eines Zielverzeichnisses. Im Task executeCompiler findet das eigentliche Kompilieren statt. Im Task postCompile sind alle Arbeiten beschrieben die nach dem kompilierenContinue reading “Kompilieren mit Ant”

Ant + Tomcat (hotdeploy)

Unter einem hotdeployment versteht man das deployen einer Applikation ohne dabei den Applikationserver/Servletcontainer herunterzufahren. Um mit Ant ein hotdeployment aus einem Tomcat durchfuehren zu koennen, muss vorher Der TCD (Tomcat Client Deployer) heruntergeladen werden, der hier zur Verfuegung steht: http://tomcat.apache.org/download-60.cgi. Die JAR-Files aus dem TCD sollten im Classpath zu finden sein. Die Nachfolgenden Properties solltenContinue reading “Ant + Tomcat (hotdeploy)”

Ant + Tomcat (harddeploy)

Der folgende Eintrag zeigt wie Ant aus einer WebApplikation eine *.war Datei backt und diese auf dem Tomcat deployt. Gehen wir davon aus das vorhergehende Task eine WebApplikation aus einem Svn-Server ausgecheckt und erofolgreich kompiliert haben. Der folgende Task baut eine *.war Datei. Die Attribute “refid” verweisen alle auf “filesets” (siehe Ant-docu). Die eben generiertContinue reading “Ant + Tomcat (harddeploy)”

BuildNumber ohne SvnAnt

Im vorherigen BlogEintrag “BuildNumber mit SvnAnt” habe ich beschrieben wie mit Hilfe von SvnAnt die Revisionsnummer geholt und eine Proterties Datei geschrieben werden kann. Die build.xml aus der Beschreibung habe ich auf meinem MacBook Pro (Mac OS X Tiger) mit Erfolg laufen lassen. Ein Kollege von mir konnte die Tasks ebenfalls erfolgreich auf seinem WindowsContinue reading “BuildNumber ohne SvnAnt”

BuildNumber mit SvnAnt

In dem vorherigen Blogeintrag habe ich beschrieben wie SvnAnt dazu benutzt werden kann die aktuellen Sourcen aus einem Subversion-Server auszuchecken. Vor dem Bauen der Applikation macht es Sinn die aktuelle Revisionsnummer und einen Timestamp in eine Properties Datei zu schreiben. Diese Informationen koennen in einer Web-Applikation im Footer eingeblendet werden. Wenn ein Fehler auftritt, kannContinue reading “BuildNumber mit SvnAnt”

Ant optional Tasks

Die Ant-Task sind in zwei Gruppen aufgeteilt, in die Core-Tasks und in die Optional-Tasks. Eine vollstaendige Auflistung alles Core- und Optional-Task ist in der offiziellen Ant-Docu http://ant.apache.org/manual/ zu finden. Die Optional-Tasks benoetigen alle zusatzliche Bibliotheken wie z.B. ant-apache-oro.jar. Nach der Installtion von Ant auf einem Debian Linux System mit dem Befehl: apt-get install ant stehenContinue reading “Ant optional Tasks”

Ant + Subversion + SvnAnt

SvnAnt ist eine Java-Bibliothek die Ant-Tasks fuer die Vesionsverwaltungs-Software Subversion anbietet. Die Bibliothek kapselt die Moeglichkeiten des Kommandozeilenprogramms “svn” in Ant-Tasks, womit die Kommunikation zwischen Ant und Subversion sehr komfortabel und elegant moeglich ist. SvnAnt benutzt intern die javahl Bibliothek, ein Java Interface fuer die Subversion API, welche direkt zum Subversion Projekt gehoert. Wenn dieContinue reading “Ant + Subversion + SvnAnt”

Ant + Subversion

Subversion ist ein Programm zur Versionskontrolle und der Nachfolger von CVS. Ich habe frueher mit CVS gearbeitet aber seit dem ich Subversion kenne moechte ich nichts mehr von CVS wissen. Das build-tool ant hat fuer Java Entwickler ungefaehr die gleiche Bedeutung wie “make” fuer die C und C++ Entwickler. Mit ant werden Dateien kopiert, JARs,Continue reading “Ant + Subversion”